Geheimnisse der Räucherwelt 23. November 2019
Termin
12. Oktober 2019
10.30 - 17 Uhr

Veranstaltungsort

LAB.DANUM
Im Wäsemle 7
71106 Magstadt

 

Anfahrt
Terminauswahl

150,00 €

inkl. 19% USt.,

ArtikelNr.: 2579-004
Plätze verfügbar

Beschreibung

Die Wurzel des Räucherns liegt in den Anfängen der Menschheit. Alle alten Hochkulturen haben die Wirkung des Räucherns für spirituelle, reinigende, medizinische, u.a. Zwecke genutzt. Eine wunderbare Tradition, die fast vergessen wurde und heute wieder den Alltag sehr vieler Menschen bereichert.

Was kann das Räuchern für uns tun?

Räuchern verbindet mit den Wurzeln unserer Kultur und mit unseren Ahnen. Es zeigt, welche Räucherschätze die Natur in unserer unmittelbaren Umgebung für uns bereithält und lässt uns wieder offenen Auges durch Wald und Wiese ziehen. Räuchern bereichert den Alltag, begleitet in herausfordernden Lebenssituationen, schenkt Momente höchster Wonne und tiefster Erkenntnisse. Räuchern bringt in Kontakt: mit sich selbst, dem eigenen Körperempfinden, inneren Bildern, dem Un- und Unterbewusstem und mit anderen Menschen. Räuchern ist das älteste, verbindende Ritual auf der Erde.

Gerade in unserer heutigen, sehr dynamischen Zeit bietet das Räuchern einen Anker und eine Auszeit im Alltag, die in die tiefsten, seelischen Entspannungsregionen führt. Doch Räuchern ist weitaus mehr: Es lässt uns anknüpfen an unsere archaischen Wurzeln, es verbindet mit den Ahnen, es öffnet geistig-spirituelle Dimensionen, es ist Schutz, es ist Reinigung im innen und außen... und noch viel mehr. 

Was sagt die Wissenschaft dazu?

Neueste Erkenntnisse aus der Riechforschung und der Aromatherapie belegen die weit unterschätzte Bedeutung des Riechsinns auf die unmittelbare Wirkung unserer Psyche. Die im Rauch gelösten Duftmoleküle aktivieren die rechte Gehirnhälfte, nämlich das limbische System. Sie werden dort mit Sinneseindrücken verbunden und entfalten ihre Wirkung auf Emotionen, Befindlichkeiten, Erinnerungen und das Körperempfinden. Mit natürlichen Duftstoffen können wir u.a.: 

  • entspannen & beruhigen, beleben & vitalisieren, zentrieren & erden

  • Räume und Körperumfeld reinigen

  • Intuition fördern, Konzentration stärken

  • uns spirituell öffnen

  • Rituale begleiten 

  • Biografische Lebenssituationen begleiten 

Was erwartet dich in diesem Basiskurs über das Räuchern?

- Die Geheimnisse des Räucherns werden gelüftet und ich werde dich mitnehmen auf eine betörende Duftreise mit ausgewählten Kräutern und Harzen, begleitet von Musik.

 

- Du  lernst alle Handgriffe kennen, um sicher und einfach mit Kohle und Stövchen zuhause räuchern zu können.

 

- Mit vielen Praxistipps im Gepäck wirst du zuhause zahlreiche Gelegenheiten finden, mit dem Räuchern den Alltag zu bereichern ... oder zu beräuchern! Z.B. bei Krankheit und zur Heilung, zur Begleitung von Ritualen, bei der Meditation, für stressige Situationen, für ein stärkeres Nervenkostüm oder einfach für ein phantastisches Wohlbefinden! 

 

- Du erfährst, weshalb in alten Kulturen das Räuchern so einen hohen Stellenwert hatte, weshalb es Beginn und Ende des Lebens begleitete und bis heute in vielen Ländern mehrfach täglich zum Einsatz kommt.

 

- Du wirst überrascht sein, was sich aus deinem Gewürzschrank zum Räuchern eignet, was sich lohnt, vom nächsten Spaziergang mitzubringen, und wie du mit wenigen, einfachen Zutaten köstliche Räuchermischungen kreieren kannst.

 

-  Du wirst mit deinem neuen Räucherwissen viele Alltagssituationen klären, entspannen, erleichtern können.

 

-   Du erkennst, dass Räuchern nichts mit dem herkömmlichen und landläufigen Eso-Begriff zu tun hat, sondern eine überaus tiefgründige Methode ist für einen Zugang zu unserer Seelenwelt. Und dass du dazu nichts benötigst außer dich selbst, Duft und Rauch!

 

-  Du wirst nach dem Kurs so ausgerüstet sein, dass du zuhause sofort mit dem Räuchern loslegen kannst.  

 

Weiteres aus dem Inhalt:

Entstehung des Räucherns und die sich daraus entwickelnden Anwendungsbereiche

Räucherstufen, -arten, -techniken, -methoden des Räucherns: Vom Räucherstäbchen über den Räucherstab zum Räuchern auf dem Stövchen und der Kohle.

Der Weg der Duftstoffe im Gehirn und die Wirkung auf Gefühle, Erinnerungen und Körperempfinden

Wirkung, Anwendung und Mischungsideen von Räucherwerk

Qualitätsmerkmale von naturreinem Räucherwerk im Unterschied z.B. zu Kirchenweihrauch oder Räucherstäbchen

Anwendungsbeispiele und Räuchergelegenheiten, u.a. bei Krankheit, Stress, Heilung, Meditation, Wohlbefinden, Herzöffnung, etc.

Empfehlung
Sonntags findet der Energetische Reinigungsrituale für Körper und Seele statt, der die Vertiefung bzw. Fortsetzung des Basiskurses darstellt.

Organisatorische Hinweise

- Du erhältst unmittelbar nach Buchung des Kurses ein Bestätigungsmail. Bitte dieses aufmerksam durchlesen.

- Beginn und Ende des Kurses sind immer hier direkt beim Kurs angegeben.  

Es gibt mehrere kleine Pausen, um die Nase zu lüften. Getränke wie Wasser, Tee & Kaffee stehen bereit. Außerdem sind Obst, Nüsse, Brezeln vorrätig, manchmal steht sogar ein Kuchen bereit. Das alles ist im Preis inbegriffen. Ansonsten ist Selbstversorgung angesagt. 

- Im Seminarpreis enthalten sind ausführliche Unterlagen, 1 Rolle Kohle inkl. Räuchermischung, Räucheranleitung. 


Referent/in
Referentin Christine Fuchs
Christine Fuchs

Seit über 15 Jahren beschäftige ich mich mit der Räucher- und Heilpflanzenkunde. Zahlreiche Ausbildungen bei Räucher-Lehrern, die es schon lange vor mir gab, haben meinen Räucherweg geprägt. Die Räuchermanufaktur LAB.DANUM habe ich 2004 gegründet. Seit 2008 betreibe ich diese hauptberuflich und mit Leidenschaft. Davor war ich in einem bekannten, schwäbischen Automobilkonzern in den Bereichen Organisations- und Personalentwicklung für Führungskräfte tätig, bis ich mich in einem Räucherritual der Frage hingegeben habe, was will ich den Rest meines Berufslebens tun. Die Antwort darauf kennen Sie bereits mit dem Besuch dieser Homepage!

Zu meiner besonderen Freude und auch Entlastung habe ich seit Februar 2016 meinen Mann Jürgen Schmieder bei LAB.DANUM voll an meiner Seite. Er kümmert sich hauptsächlich um Einkauf, Herstellung/Produktion und den Onlineshop. Das lässt mir die Freiheiten, mich meiner kreativen Seite hinzugeben und mich der Produktentwicklung, dem Ausbau des Seminarangebots und neuen Buchprojekten zu widmen. Meine Bücher erscheinen im Kosmos- und Nymphenburger-Verlag. Mehr Info dazu findest du HIER!

Räucherkurse führe ich in Deutschland, hauptsächlich in Magstadt, am Bodensee, in Österreich und gelegentlich in der Schweiz durch, u.a. auch als Referentin für die Freiburger Heilpflanzenschule. Im süddeutschen Raum bin ich in den letzten Jahren mit meinem Marktteam auf verschiedenen Gartenmärkten (Ludwigsburg, Tüssling, Illertissen, Maulbronn, u.a.) unterwegs gewesen. Seit 2016 konzentrieren wir uns als Aussteller nur noch auf den Ludwigsburger Weihnachtsmarkt, der immer um den 22. November herum beginnt und bis 22 Dezember geht.

Die LAB.DANUM-"Schaltzentrale" ist in Magstadt, in der Nähe von Stuttgart, mit Büro, Lager, Versand, Direktverkauf und Räucherraum. Hier stellen wir Räuchermischungen her, begutachten Ware aus aller Welt und freuen uns über den direkten Kundenkontakt.

Mein Anliegen in den Räucherkursen ist eine praxisnahe Vermittlung kombiniert mit viel Hintergrundwissen, so dass das Anwenden im Alltag leicht fällt, jedoch auch alle Fragen beantwortet werden. In jedem Räucherkurs, ob Basis oder Aufbau, gehe ich auf die Qualität von Räucherwerk ein und -ganz wichtig- jedem Kräuterliebhaber wird vermittelt, womit er aus seinem eigenen Gartenreich räuchern kann.

Ich lebe in Magstadt umgeben von einem 18ar großen Grundstück, das einen Streuobstwiesen-Charakter hat und von diversen, sich stets verändernden Kräuterbeeten flankiert ist.

Produkt Tags