Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Imbolc 2021 feiern
Termin

Sonntag, 31. Januar 2021
16.30 bis 18.00 Uhr


Veranstaltungsort
Online, Zoom-Meeting

15,00 €

inkl. 16% USt.,

ArtikelNr.: 2980
Plätze verfügbar

Beschreibung

Das Jahreskreisfest Imbolc bzw. Lichtmess Anfang Februar steht für Aufbruch und Neubeginn, jedoch auch nochmal für einen Reinigungsprozess. Jetzt dürfen Pläne geschmiedet werden für das, was sich in den Raunächten als erste zarte Keime gezeigt hat. Erfahre im Zoom ganz konkrete Vorgehensweisen und Methoden, wie du deine Vorhaben in die Umsetzung bringen und mit Räucherungen begleiten kannst.

Was erwartet dich in diesem Imbolc bzw. Lichtmess - ZOOM-Meeting?

  • Du erhältst eine Einführung über die Bedeutung dieses Jahreskreisfestes und wie es in seinem Ursprung gedacht war. 
  • Du bekommst eine Einblick in die Mythologie unserer Vorfahren zu diesem Wendepunkt in der Natur. 
  • Während einer Räucherung vertiefen wir uns in die besondere jahreszeitliche Qualität und spüren dieser nach. 
  • Die Energie werden wir nützen, um Antworten auf Fragen zu finden, die sich aus der Energie dieser Jahreszeit und der ursprünglichern Bedeutung ergeben. Die Fragen beantwortest du für dich selbst in einer Tranceübung, du brauchst diese mit niemand im Zoom-Meeting zu teilen. 
  • Es gibt Anleitungen und Ideen für dich, wie du dieses Jahreskreisfest für dich oder zusammen mit anderen wiederholen und vertiefen kannst in den nächsten Tagen.
  • Du erhältst Hinweise und Inspirationen, wie du 

           ... diese jahreszeitliche Qualität bis zum nächsten Jahreskreisfest nutzt 
           ... die Erkenntnisse in deinen Alltag integrieren kannst 
           ... daraus Kraft schöpfen kannst für ganz bestimmte Lebenssituationen oder -themen in dieser Zeit.

Je nach Teilnehmerzahl hast du die Möglichkeit, mir per Mikrofon oder über den Chat Fragen zu stellen.

Was ist das Besondere daran, ein Jahreskreisfest auf diese Art zu begehen?

  • Du kannst ganz für dich eintauchen in die jahreszeitliche Qualität dieses Wendepunktes in der Natur
  • Du erfährst, wie du die Qualität, die uns die Natur zu diesem Zeitpunkt schenkt, für konkrete Themen im Alltag nutzen kannst
  • In der Tranceübung bist du in tiefem Kontakt mit deiner Seelen- und Gefühlsebene. Dadurch erhältst du Botschaften, die dir wertvolle Erkenntnisse eröffnen und dich in deinem Tun und Handeln unterstützen.
  • Du nutzt die Energie dieses Jahreskreisfestes somit als Phase und weniger als einmaliges "Event" oder nur punktuell als kurzfristiges "highlight". Denn aus der tieferen Bedeutung und indem du deine innere Stimme sprechen lässt, kannst du bis zum nächsten Jahreskreisfest daraus schöpfen.  

Wie kannst du dich vorbereiten auf den Zoom Imbolc 2021 feiern?

Du bekommst ca. 1 Woche VOR dem Zoom-Meeting eine Mail von mir mit Ideen und Anregungen, wie du dir einen jahreszeitlichen Altar gestalten kannst und welches Räucherwerk - außer dem bereits unten genannten - passt und du dir vorbereiten bzw. selbst mischen kannst. 

Was ist das Ziel?

- Indem du regelmäßig die Jahreskreisfeste zelebrierst - und dabei ist es völlig egal, wann du im Jahr einsteigst, denn bei einem Kreis gibt es keinen Anfang und kein Ende - erhältst du eine Art strukturierten Leitfaden zur Betrachtung deiner aktuellen Lebenssituation.
- Die Antworten auf die Fragen, die du an die Hand bekommst, erweitern deine Perspektive auf bestimmte Themen, in denen du dich aktuell bewegst. 
- Es ist eine Begegnung mit dir selbst, eine Verabredung mit deiner Seele. An jedem Jahreskreisfest gibst du der Stimme deiner Seele sozusagen einen Außenlautsprecher. Das ist eine wunderbare Psychohygiene, die klärt, orientiert und erhellt. 

Was brauchst du bzw. wäre gut zu haben?

Ideal wäre 
Räuchermischung Imbolc
- Allgäuer Heilkräuterkerze Imbolc
LOOOPS Duftkerze Sonnenstunden

Was ist Zoom und wie loggst du dich ein? 

Zoom ist eine Plattform, auf der man sich "virtuell" treffen und austauschen kann ähnlich wie bei einem Webinar, nur dass man sich gegenseitig sieht und hört, sofern du als Teilnehmer das wünschst und Kamera und Mikro eingeschaltet hast. Hast du das nicht, dann siehst du nur mich, direkt in deinem Wohnzimmer an einem gemütlichen Platz, kannst mir zuhören, dich inspirieren lassen und mit mir räuchern.
Du erhältst per E-Mail 15 Minuten vor Start des Zoom-Meetings einen Link mit der Meeting-ID und einem Passwort. Auf der Homepage von Zoom klickst du oben in der Leiste einfach "Einem Meeting beitreten" an und gibst die Meeting-ID und das Passwort ein. 

ACHTUNG: Schau auch in deinem Spam-Ordner nach diesem Zugangslink. Er kommt entweder von dem Mail-Account kurse@labdanum.de oder von christine@labdanum.de

Welche technischen Voraussetzungen benötigst du bzw. wie installierst du Zoom?

- Du brauchst dazu ein Endgerät (Laptop, Tablet oder Smartphone) mit einer Kamera und einem Mikrofon.

- Falls Du mit Zoom noch nicht vertraut bist, hier die Zoom-Installationshinweise: Diese Verlinkungen rufst du auf der Seite von zoom auf und lädst dir die Software herunter bzw. installierst das Programm. Das ist super einfach, hat sogar Christine geschafft... ganz alleine!

- Für den Laptop: https://zoom.us/j/339530493?pwd=RHRzV0ZKM1JXYkNSVWFQelB6a1U2QT09&status=success

- Für I-Padshttps://apps.apple.com/us/app/id546505307#?platform=ipad

- Für I-Phoneshttps://apps.apple.com/us/app/id546505307#?platform=iphone

- Für Android Smartphones https://play.google.com/store/apps/details?id=us.zoom.videomeetings

Referent/in
Referentin Christine Fuchs
Christine Fuchs

Seit über 15 Jahren beschäftige ich mich mit der Räucher- und Heilpflanzenkunde. Zahlreiche Ausbildungen bei Räucher-Lehrern, die es schon lange vor mir gab, haben meinen Räucherweg geprägt. Die Räuchermanufaktur LAB.DANUM habe ich 2004 gegründet. Seit 2008 betreibe ich diese hauptberuflich und mit Leidenschaft. Davor war ich in einem bekannten, schwäbischen Automobilkonzern in den Bereichen Organisations- und Personalentwicklung für Führungskräfte tätig, bis ich mich in einem Räucherritual der Frage hingegeben habe, was will ich den Rest meines Berufslebens tun. Die Antwort darauf kennen Sie bereits mit dem Besuch dieser Homepage!

Zu meiner besonderen Freude und auch Entlastung habe ich seit Februar 2016 meinen Mann Jürgen Schmieder bei LAB.DANUM voll an meiner Seite. Er kümmert sich hauptsächlich um Einkauf, Herstellung/Produktion und den Onlineshop. Das lässt mir die Freiheiten, mich meiner kreativen Seite hinzugeben und mich der Produktentwicklung, dem Ausbau des Seminarangebots und neuen Buchprojekten zu widmen. Meine Bücher erscheinen im Kosmos- und Nymphenburger-Verlag. Mehr Info dazu findest du HIER!

Räucherkurse führe ich in Deutschland, hauptsächlich in Magstadt, am Bodensee, in Österreich und gelegentlich in der Schweiz durch, u.a. auch als Referentin für die Freiburger Heilpflanzenschule. Im süddeutschen Raum bin ich in den letzten Jahren mit meinem Marktteam auf verschiedenen Gartenmärkten (Ludwigsburg, Tüssling, Illertissen, Maulbronn, u.a.) unterwegs gewesen. Seit 2016 konzentrieren wir uns als Aussteller nur noch auf den Ludwigsburger Weihnachtsmarkt, der immer um den 22. November herum beginnt und bis 22 Dezember geht.

Die LAB.DANUM-"Schaltzentrale" ist in Magstadt, in der Nähe von Stuttgart, mit Büro, Lager, Versand, Direktverkauf und Räucherraum. Hier stellen wir Räuchermischungen her, begutachten Ware aus aller Welt und freuen uns über den direkten Kundenkontakt.

Mein Anliegen in den Räucherkursen ist eine praxisnahe Vermittlung kombiniert mit viel Hintergrundwissen, so dass das Anwenden im Alltag leicht fällt, jedoch auch alle Fragen beantwortet werden. In jedem Räucherkurs, ob Basis oder Aufbau, gehe ich auf die Qualität von Räucherwerk ein und -ganz wichtig- jedem Kräuterliebhaber wird vermittelt, womit er aus seinem eigenen Gartenreich räuchern kann.

Ich lebe in Magstadt umgeben von einem 18ar großen Grundstück, das einen Streuobstwiesen-Charakter hat und von diversen, sich stets verändernden Kräuterbeeten flankiert ist.

Produkt Tags