Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Karma beenden - dem Höheren Selbst die Führung übergeben Zoom
Termin

Zoom 1: Donnerstag, 13. Januar 2022

Zoom 2: Mittwoch, 02. Februar 2022

Zoom 3: Dienstag, 08. März 2022

Zoom 4: Dienstag, 29. März 2022

Zoom 5: Mittwoch, 20. April 2022

jeweils von 19.30 bis 21 Uhr 


Veranstaltungsort
online
Auswahl

280,00 €

inkl. 19% USt.,

ArtikelNr.: 3165-001
Plätze verfügbar

Beschreibung

Bei der Buchung dieser Auswahl erhältst du

  • den Zugangslink zur Teilnahme an den 5 Live-Zoom-Meeting

In der neuen Zoomreihe mit Ralph Wilms begeben wir uns auf eine Reise zur befreienden und heilsamen Energie unserer Seele. Dabei fördern wir zutage, was wir häufig und oft ahnen. Nämlich dass wir einengenden Verhaltensweisen und Ängsten unterliegen, die wir doch eigentlich schon längst losgelassen haben sollten. Und doch gibt es zahllose Situationen im Leben, wo sie uns unbewusst steuern: Es sind alte Muster aus der Kindheit, Wunden aus vergangenen Zeiten. Sie sind früh zu ständigen "Begleitern" geworden, mit denen wir mal besser, mal schlechter umzugehen wissen. In herausfordernden, unsicheren und wechselhaften Zeiten jedoch ziehen sie uns in einen inneren Kampf, in dem es schwierig wird, die Orientierung zu behalten, klare, weitreichende Entscheidungen zu treffen, sich nicht manipulieren zu lassen und authentisch zu bleiben. 

Das Enneagramm – Spiegel der inneren Wächter

Wer den inneren Kampf beenden will, kommt am Enneagramm nicht vorbei. Diese 2000 Jahre alte Typologie der Persönlichkeit hilft zu verstehen, auf welche individuelle Weise wir die traumatischen Erfahrungen der Kindheit verarbeitet haben. Viele spirituelle Traditionen nennen diese Teilpersönlichkeiten, die daraus entstanden sind, das «Ego und problematisieren es. Aber das "Ego" ist nicht das Problem, sondern eine Verarbeitungsstrategie mit der wir uns identifizieren. Das Enneagramm spiegelt nur unseren "Wächter". Es sind Strategien des "Ego", das uns geholfen hat, all die Demütigungen und Beschämungen, all den Schmerz und das Trauma der Kindheit überhaupt zu überleben.

Das "Ego" ist nicht dein Feind

Die spirituellen Traditionen der Vergangenheit hatten als primäres Ziel dieses "Ego" zu überwinden, es zu bekämpfen, es zu vergessen oder aufzulösen. Aber so einfach lassen sich das "Ego" und seine Anteile nicht eliminieren. Vor allem führen diese Ansätze in der Regel zu einer weiteren Fragmentierung, zu einer Intensivierung des inneren Kampfes gegen den neuen Feind, das "Ego". Das wäre so, als wenn man einen Helfer, der einen Jahrzehntelang beschützt hat, auf einmal in die Wüste schicken will, um endlich "Erleuchtung" zu erlangen. Das ist weder fair noch funktioniert es wirklich, außer bei ganz, ganz wenigen Menschen, die aus ihrer alten psychologischen Struktur herauskatapultiert werden und im transpersonalen Selbst oder der "Seele" aufwachen.

«Mit dem Enneagramm und den transpersonalen Tools habe ich wirkungsvolle und aufeinander abgestimmte Instrumente erlernt. Ich nutze sie für die eigene Entwicklung und das Coaching. Das Enneagramm hilft, Glaubenssätze und Schattenaspekte bewusst zu machen. Sind diese dann nicht mehr im Unbewusstsein können sie anerkannt, gelöst und integriert werden.» Ein unterstützender Prozess zu einer bewussten, ganzheitlichen Persönlichkeit.» Thomas Berger, Organisations- und Führungscoach, Klarsinn GmbH – Basel

Die heilsame Kraft der Seele in der Arbeit mit dem Enneagramm nutzen

Ralph Wilms: "Es hat mich mehr als 30 Jahre gekostet, die wirkliche Bedeutung des Enneagramms zu begreifen und es auf eine komplett neue, aus meiner Sicht ursprünglichere, integrale Art zu nutzen, um der Seele, dem authentischen Selbst, den vollen Raum zur Entfaltung in der Psyche zu ermöglichen, die wir als Menschen brauchen, um ein vollständiges Leben mit Leichtigkeit, Weisheit, Humor, Zentrierung und Mut zu führen.

In der Kombination verschiedener Techniken aus körperzentrierter Psychotherapie, Einladung der Seele in den Körper, wertschätzender Befragung und Aktivierung von Selbstheilungskräften habe ich einen Prozess entwickelt, der unglaublich befreiend und machtvoll ist. Es ist ein Heilungszyklus, der auf der versteckten Dynamik des Enneagramms basiert, bei dem die einzelnen Typen als das erkannt werden, was sie immer waren: Wächter und Schutzmechanismen, um die kostbare, hochsensible Essenz eines Menschen, vor allem in seinen ersten Lebensjahren, zu schützen."

 

Die Seele übernimmt die Führung

Solange die alten Verteidigungs- und Schutzmechanismen die Bühne des Lebens besetzen, verirren wir uns in Sackgassen, Irrwegen und Beziehungen, in denen sich unser «Karma» endlos wiederholt. Unsere Klienten und Teilnehmer haben die Erfahrung machen dürfen, dass tiefe Heilung und umfassende Selbstakzeptanz stattfinden. Es geschieht ein „Rebooting“, bei dem anschließend das Höhere Selbst die Führung des Lebens übernimmt und einen durch das Labyrinth der Inkarnation mit Anmut, Klarheit und innerer Zuversicht führt. 

 

 

 

Was erwartet dich in dieser Zoomreihe?

  • Lerne, wie du deinem Höheren Selbst die Führung übergeben kannst
  • Erfahre ein unmittelbares Loslassen alter Muster
  • Aktiviere Selbstheilungskräfte durch Akzeptanz und Wertschätzung aller Persönlichkeitsanteile
  • Erlebe ein umfassendes Verständnis und Mitgefühl für die unterschiedlichsten «Wächter» deiner Psyche
  • Erfahre, wie deine Integrität und Souveränität durch die Verbindung mit deiner Essenz wiederhergestellt werden kann
  • Nutze die Energie der Gruppe, um verborgene Räume der Stille und Gelassenheit zu erfahren

Voraussetzungen/Struktur/Ablauf

  • Sorge dafür, dass du während des Zooms ungestört bist und einen guten Platz hast, an dem du sitzt.
  • Richte dir diesen Platz schön her: Etwas Blühendes, ein Heilstein (Kristall), gutes Wasser. Du erhältst vor Beginn der Zoomreihe dazu noch ausführlichere Infos bzw. Hinweise.
  • Es gibt zu Beginn jedes Zooms eine reinigende Räuchereinheit mit weißem Salbei, um die "Energie des Tages" los zu werden und uns ganz auf die anstehenden Prozesse einzulassen
  • Während des Zooms gibt es ebenfalls Räuchereinheiten. Halte dir dafür einen weißen Copal, einen guten Weihrauch (Oman), Myrrhe und Sal bereit (als Zusatzpaket bestellbar) 
  • Schau, dass dein Zoom-Equipment funktioniert (Mikro, Kamera). Es ist uns wichtig, die Teilnehmer*innen zu sehen. Denn gerade bei Onlinekursen ist dies die einzige Möglichkeit, in Kontakt zu gehen und zu spüren, wo die Teilnehmenden stehen.
  • Stell Dich darauf ein, dass Du in alle Prozesse aktiv involviert bist. Der Heilungs- und Klärungsprozess braucht das volle Engagement und die Präsenz jeder*s Einzelnen. 

Wie und wann erhältst du den Zoomlink und die Aufzeichnung?

Du erhältst am Tag des 1. Zooms einen Zugangslink, der für ALLE 5 Termine derselbe bleibt. Bitte speichere ihn dir also gut ab. Die Aufzeichnung erhältst du 1-2 Tage NACH dem jeweiligen Zoom. Alles weitere kannst du der Rubrik Zoomanleitung entnehmen.    

Produkt Tags