Räucherausbildung Räucherkultur traditionell & modern, 3 Module
Termin

Ab Februar 2019 findest du hier die Termine für die Räucherausbildung 2020


Veranstaltungsort

Das AllgäuSeminarhaus
Uttenhofen 3
88299 Leutkirch im Allgäu
www.allgaeuseminarhaus.de
Bitte Unterkunft selbst dort buchen bei Isabelle Frank. 

Anfahrt

1.950,00 €

inkl. 19% USt.,

ArtikelNr.: 2336
Plätze verfügbar

Beschreibung

Die Räucherausbildung wendet sich an alle, die "Feuer & Flamme" für den Brauch des Räucherns sind und deren Sinne und Seele auf der Suche nach ursprünglichem Naturwissen sind und  Freude daran haben, dies weiterzutragen. Die alte Tradition des Räucherns wird aufgegriffen und mit Elementen angereichert, die die Sehnsüchte und Bedürfnisse unseres modernen Lebens stillen. Während der Ausbildung hat jeder Teilnehmer ausreichend Gelegenheit, seine "Räucherberufung" zu finden und sich auf Herz- und Seelenebene mit den Räucherdüften auseinanderzusetzen.


Das tiefe Eintauchen während der Ausbildung in die verschiedenen Dimensionen des Räucherns schenkt ganz persönliche, individuelle und seelische Erlebnismomente. Du nimmst wahr, wie Deine Seele in Resonanz geht mit den vielfältigen Räucherdüften. In der Kombination von Musik und Duft erfährst Du viel über Dich selbst. Immer mehr kannst Du so die wohltuende Wirkung einer "Räucher-Auszeit" im Alltag für Dich selbst und andere einsetzen.  


Zusätzlich wird durch die umfangreiche Vermittlung von Basis- und Aufbauwissen rund um die traditionelle Räucherkunde jedem Teilnehmer ermöglicht, eigene Räucherkurse durchzuführen,  -vorträge zu halten oder auf Märkten Räucherwerk anzubieten. Die abwechslungsreiche Gestaltung der Ausbildung gibt jedem Teilnehmer außerdem Gelegenheit, sein "Räucher-Steckenpferd" zu finden und weiterzuentwickeln bzw. mit eigenen, bereits vorhandenen Interessen und Leidenschaften zu kombinieren. Das praktische Erlernen von "Räuchern im Lebenslauf" gibt jedem Teilnehmer die Chance, das Räuchern im privaten oder auch professionellen Bereich  anzuwenden und weiterzuvermitteln.


Wenn Du bereits einer Tätigkeit als Heilpraktiker(in), Kräuterfachfrau, -pädagoge(in), Naturkosmetikerin, Klangtherapeut/in, etc. nachgehst, kannst Du das Räucherwissen wunderbar integrieren, um Deine Kunden und Klienten ergänzend zu unterstützen und zu begleiten. Wenn Du die Idee verfolgst, Dir mit dem Räuchern einen zusätzliche Einkommensquelle zu schaffen, dann ist diese Räucherausbildung der ideale Ausgangspunkt dafür. Auch wenn Du eigene Kenntnisse vertiefen und Dich noch mehr mit den Düften und deren Wirkung auseinandersetzen möchtest, um Dich selbst oder Deine Familie/Freunde damit zu unterstützen, bietet Dir die Ausbildung einen reichen Wissensschatz an.


Zusätzlich bietet Dir LAB.DANUM die Möglichkeit in Absprache und mit Unterstützung von Christine Fuchs in Deinem regionalen Umfeld Räucherkurse anzubieten. Weitere Details und Informationen hierfür erhältst Du beim letzten Ausbildungsmodul. 


Am Ende der Ausbildung erhältst Du ein Zertifikat als LAB.DANUM-Räucherpraktiker/in.

Basis- Inhalte:


  • Historischer Rückblick in die traditionelle Räucherkunde  und -kultur
  • Die ureuropäischen Wurzeln des Räucherns
  • Mythologie und Räuchern
  • Räuchertradition und Räucher-Brauchtum in unserem Kulturraum und im Schamanismus
  • Räuchertechniken und -methoden: Wie funktionieren sie? Welche eignet sich wann? Unterschiede in der Wirkung.
  • Wie funktioniert riechen?: Der Weg der Düfte ins Gehirn. Die Wirkung von Düften im limbischen System.
  • Wirkung (körperlich, geistig, seelisch) und Anwendungsmöglichkeiten verschiedener Heilkräuter und  Harze als Räucherwerk
  • Wirkung von Räucherungen in Kombination mit Klang und Musik


Aufbau- Inhalte und praktische Anwendung:

  • Alles rund um Räuchermischungen: Kräuter sammeln, ernten, verarbeiten bzw. mischen
  • Handwerkszeug für verschiedene Themen und Anlässe wie z.B.

                                     Hausräucherung

                                     Personenräucherung


  • Räuchern im Lebenslauf erlernen: Räuchergelegenheiten im Alltag, zu bestimmten Lebensthemen und in besonderen Lebenssituationen
  • Meditationen und Trancereisen mit Räucherungen
  • Aufbau, Inhalte und Ablauf einer Räucherabends oder kleinen Räuchervortrags kennen und praktisch anwenden
  • Was wird benötigt als Räucher-Ausrüstung?
  • Wie vermittle ich das Räuchern erfolgreich weiter? Was unterstützt mich dabei?


Abschluß: Zertifikat als LAB.DANUM-Räucherpraktiker/in©


Voraussetzungen:

Ein guter Einstieg ist die Teilnahme an einem Basis-Räucherkurs. Die Freude und Lust mit der Beschäftigung von Räucherwerk und das tiefe, sinnliche Erspüren der seelischen Dimension des Räucherns sind natürlich ideale Wegbegleiter bei der Ausbildung.

Optional: Im Anschluss an die Ausbildung besteht die Möglichkeit einer vertieften, individuellen Unterstützung durch verschiedene Beratungsleistungen zum Aufbau des eigenen Räuchergeschäftes. Es kann zum Beispiel ein "Gründer-Package" mit Informationen zur Neugründung oder Erweiterung eines bestehenden Geschäftes zusätzlich gebucht werden. Das Honorar hierfür orientiert sich am vereinbarten Beratungsaufwand.


Infos zum Veranstaltungsort Seminarhaus Allgäu in Leutkirch, siehe hier
Bitte dort separat anmelden! Kosten Seminarhaus und Verpflegung sind zusätzlich.

Dauer: 13 Tage in 3 Ausbildungsmodulen

Termine 2020 und Seminarzeiten

Ab Februar 2019 findest du hier die aktuellen Termine für die Ausbildung in 2020.

Nach Deiner "elektronischen" Anmeldung erhältst Du von mir per E-mail ein weiteres Anmeldeformular, das Du mir bitte unterschrieben und per Post zurücksendest.


Die Ausbildung findet in einem 2-jährigen Turnus statt, der nächste Zyklus startet in 2020. 

Referent/in
Referentin Christine Fuchs
Christine Fuchs

Seit über 15 Jahren beschäftige ich mich mit der Räucher- und Heilpflanzenkunde. Zahlreiche Ausbildungen bei Räucher-Lehrern, die es schon lange vor mir gab, haben meinen Räucherweg geprägt. Die Räuchermanufaktur LAB.DANUM habe ich 2004 gegründet. Seit 2008 betreibe ich diese hauptberuflich und mit Leidenschaft. Davor war ich in einem bekannten, schwäbischen Automobilkonzern in den Bereichen Organisations- und Personalentwicklung für Führungskräfte tätig, bis ich mich in einem Räucherritual der Frage hingegeben habe, was will ich den Rest meines Berufslebens tun. Die Antwort darauf kennen Sie bereits mit dem Besuch dieser Homepage!

Zu meiner besonderen Freude und auch Entlastung habe ich seit Februar 2016 meinen Mann Jürgen Schmieder bei LAB.DANUM voll an meiner Seite. Er kümmert sich hauptsächlich um Einkauf, Herstellung/Produktion und den Onlineshop. Das lässt mir die Freiheiten, mich meiner kreativen Seite hinzugeben und mich der Produktentwicklung, dem Ausbau des Seminarangebots und neuen Buchprojekten zu widmen.

Im Kosmos-Verlag bereits erschienen sind 3 Räucherbücher (Räuchern mit heimischen Pflanzen, Räuchern in Winterzeit und Raunächten, Räuchern - im Rhythmus des Jahreskreises) und das sogenannte BuchPlus-Produkt MEIN RÄUCHERKISTCHEN, das ein Buch und 9 Räucherstoffe enthalten hat.

Meine Räucherkurse führe ich in Deutschland, hauptsächlich in Magstadt, im Allgäu und am Bodensee, und in Österreich und der Schweiz durch, u.a. auch als Referentin für die Freiburger Heilpflanzenschule. Im süddeutschen Raum bin ich in den letzten Jahren mit meinem Marktteam auf verschiedenen Gartenmärkten (Ludwigsburg, Tüssling, Illertissen, Maulbronn, u.a.) unterwegs gewesen. Seit 2016 konzentrieren wir uns als Aussteller nur noch auf den Ludwigsburger Weihnachtsmarkt, der immer um den 22. November herum beginnt und bis 22 Dezember geht.

Die LAB.DANUM-"Schaltzentrale" ist in Magstadt, in der Nähe von Stuttgart, mit Büro, Lager, Versand, Direktverkauf und Räucherraum. Hier stellen wir Räuchermischungen her, begutachten Ware aus aller Welt und freuen uns über den direkten Kundenkontakt.

Mein Anliegen in den Räucherkursen ist eine praxisnahe Vermittlung kombiniert mit viel Hintergrundwissen, so dass das Anwenden im Alltag leicht fällt, jedoch auch alle Fragen beantwortet werden. In jedem Räucherkurs, ob Basis oder Aufbau, gehe ich auf die Qualität von Räucherwerk ein und -ganz wichtig- jedem Kräuterliebhaber wird vermittelt, womit er aus seinem eigenen Gartenreich räuchern kann.

Ich lebe in Magstadt umgeben von einem 18ar großen Grundstück, das einen Streuobstwiesen-Charakter hat und von diversen, sich stets verändernden Kräuterbeeten flankiert ist.

Produkt Tags