Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Von Dämonen und guten Geistern Zoom-Meeting 1
Termin
  1. Zoom: Donnerstag, 14. Januar 2021
  2. Zoom: Mittwoch, 03. Februar 2021
  3. Zoom: Donnerstag, 04. März 2021
  4. Zoom: Dienstag, 30. März 2021

Jeweils 19 -20 Uhr

4-teilige Zoom-Reihe, einzeln buchbar 


Veranstaltungsort
Online, Zoom-Meeting
Auswahl

15,00 €

inkl. 19% USt.,

ArtikelNr.: 3033-001
Plätze verfügbar

Beschreibung

Anmeldeschluss für das 1. Zoom-Meeting heute: 17.30 Uhr. Danach kann kein Zugangslink mehr versendet werden, nur die Aufzeichnung!

Die aktuellen Zeiten sind dynamisch, turbulent und herausfordernd. Furcht und Schrecken bestimmen unsere Gegenwart: ökologisch, politisch, finanziell. Seit März 2020 ist Corona auch für unsere Gesundheit bedrohlich. Sind wir von allen guten Geistern verlassen? Halten uns Dämonen in Schach? Unsere Zoom-Reihe beleuchtet, was Dämonen überhaupt sind, wie wir schädliche von hilfreichen Geistern unterscheiden und wie sie uns nützlich sein können. Denn: Auch das, was wir unter Dämonen verstehen, scheint einem Wandel zu unterliegen. Gleichzeitig können wir gerade in schwierigen Zeiten verborgene Schätze entdecken und sie zu unseren guten Geistern werden lassen. Die Konstante, die zu allen Zeiten als steter Begleiter zu unserer Unterstützung bereit ist, ist die Natur und Pflanzenwelt.

Wohlriechende Harze und Hölzer, sowie Samen, Nadeln und Pflanzenteile, die dank ihrer ätherischen Öle duften, nutzten Menschen seit Urzeiten. Seit unsere Vorfahren rund um wärmende Feuer saßen und nachts bei flackerndem Licht, geschützt vor Raubtieren, Nahrung und auch Geschichten teilten. Erfahrungen schärften ihre Sinne, verankerten sich in kollektivem Wissen und ließ sie instinktiv gewisse Räucherstoffe als olfaktorische Seelenwärmer erkennen, weil sie die Luft reinigen, schlechte Gerüche vertreiben, den Geist klären und eine schützende Aura entfalten.

Bis heute trifft all das auf Seelenwärmer wie Wacholder, Kiefern, Tannen oder Fichten zu. Sie bewahrten die legendäre Schutzwirkung ihrer Beeren, Nadeln und Harze ebenso wie verblüffend ähnliche Rituale - rund um's Räuchern und Heilen - die rund um den Globus überall kultiviert wurden, wo diese Pflanzen wachsen.

Was erwartet dich inhaltlich?

Christian und Claudia

  • geben einen Einblick, wie sie aus ihrer Sicht als Forscher, Wissenschaftler und Künstler das aktuelle Zeitgeschehen wahrnehmen und erleben und
  • identifizieren althergebrachte und neuzeitliche Dämonen und erläutern, wie wir sie in den Griff bekommen können
  • entdecken die guten Geister, die Schätze, im Zeitgeschehen und geben Hinweise, wie wir diese nutzen können 
  • stellen einen Bezug her zu Räucherstoffen, die uns jetzt unterstützen können und
  • tauchen dabei tief mit dir ein in die olfaktorische Dimension, Wirkung und Anwendung von Ritualen mit bestimmten Räucherstoffen

Zoom 1: Donnerstag, 14. Januar 2021, 19-20 Uhr:

Schwerpunkt Wacholder und Beifuß. Ihr hört und seht, wie himmlische Engel und höllische Teufel unsere Vorstellungen präg(t)en; woher sie stammen und wie sie entstanden.

Zoom 2: Mittwoch, 03. Februar 2021, 19-20 Uhr:

Schwerpunkt Tanne, Fichte, KieferWir schildern drei Dämonen, die seit Monaten Körper, Geist und Seele belauern. Ihr könnt erfahren, wie wir uns vor ihrer gefährlichen Sippschaft schützen können:

- Angst, ein moderner Mutant der antiken Hydra, aus deren abgeschlagenen Köpfen Depression und Lethargie entspringen.

- Hass, der Aggression und Gewalt entzündet.

- Und den schillernd verführerischen Dämon Ignoranz, Verblendung, Unwissenheit. Erstickt er Wissen, Weisheit und Erkenntnis in gleichgültiger Dummheit? Macht uns sein Schwarzweißbild blind für Verständnis und Mitgefühl?

Zoom 3: Donnerstag, 04. März, 19-20 Uhr

Schwerpunkt Lavendel, Citrus, BergamotteJetzt geht es um mächtige Wesen und wie unsere Ahnen sie zu Schutzgeistern machten. Alten Kulturen war die Natur heilig. Von ihr lernten Schamaninnen und Schamanen. Ihr lernt ihre erstaunlich andere Sicht auf Dämonen kennen und weshalb die Natur dämonisiert wurde. Wir geben Euch Anregungen mit auf den Weg, die Euch helfen, sie erneut zu verzaubern.

Zoom 4: Dienstag, 30. März, 19-20 Uhr

Schwerpunkt Gewürze als RäucherstoffeHier widmen wir uns der Frage, wie man mit Dämonen umgeht und sie in ihr nützliches Gegenteil verwandeln kann. Ihr bekommt Ideen für praktische alltägliche Schutzrituale.

Weiterhin erfährst du, wie du die erwähnten Pflanzenstoffe sammeln, trocknen und sinnvoll nutzen kannst und welche Pflanzenteile sich als Räucherstoffe eignen und weshalb andere nicht. Wir tauchen in Mythen, Märchen und Geschichten rund um Beifuß, Tanne und Wacholder ein. Du gewinnst Einblicke in heilsame Räucherrituale, die uns sinnliche Ruhe-Oasen im Alltagsgetriebe und Orientierung in Zeit und Raum schenken.
Die Zoom-Meetings bieten praktische Tipps, um verwirrende Zeiten besser strukturieren und neu takten zu können.

Auf welche Fragen bekommst du Antworten in der 4-teiligen Zoom-Reihe?

  • Wo und wie wachsen diese Pflanzen?
  • Was brauchen und welchen Gefahren trotzen sie?
  • Weshalb betör(t)en und was lehr(t)en sie uns?
  • Wie können wir sie als Seelenwärmer nutzen?
  • Weshalb klären, reinigen und schützen uns diese Räucherstoffe?
  • Weshalb sind Rituale heilsam in Krisenzeiten?
  • Wie können wir Räucherrituale sinnvoll im Alltag gestalten?

Wer führt dich durch das Zoom-Meeting?

Dr. phil. Christian Rätsch, www.christian-raetsch.de

Dr. phil. Claudia Müller-Ebeling, www.claudia-mueller-ebeling.de

Was ist Zoom? 

Zoom ist eine Plattform, auf der man sich "virtuell" treffen und austauschen kann ähnlich wie bei einem Webinar, nur dass man sich gegenseitig sieht und hört, sofern du als Teilnehmer das wünschst und Kamera und Mikro eingeschaltet hast. Hast du das nicht, dann siehst du nur uns, direkt in deinem Wohnzimmer an einem gemütlichen Platz, kannst  zuhören, dich inspirieren lassen und die Meditationen mit machen und mit uns räuchern. 

Wann und wie erhältst du den Zugangslink zu dem Zoom-Meeting?

1. Du erhältst am Tag des Zooms zwischen 12 und 15 Uhr per E-Mail (das geht an die E-Mail-Adresse, mit der du gebucht hast!) einen Link mit der Meeting-ID und einem Passwort.

2. Solltest du den Link nach 15 Uhr noch nicht erhalten haben, dann melde dich bitte unter christine[at]ladanum.de. 

ACHTUNG: Schau auch in deinem Spam-Ordner nach diesem Zugangslink. Er kommt entweder von dem Mail-Account kurse[at]labdanum.de oder von christine[at]labdanum.de

Nochmal ACHTUNG: E-Mail Adressen mit einem AOL, Yahoo und hotmail-Account erhalten sehr häufig den Zugangslink nicht bzw. erst Tage später. Das liegt am Provider bzw. deren Servern. Wir können das nicht beeinflussen, da wir nicht mal eine Fehlermeldung erhalten. Bitte mit einer Alternativ-Email Adresse buchen  oder unbedingt nachschauen, ob du den Link erhalten hast. Wenn nicht, melde dich RECHTZEITIG vor dem Zoom bei mir! 

Was machst du kurz vor dem Zoom?

3. Du klickst oben auf der Startseite von Zoom einfach "Einem Meeting beitreten" an und gibst die Meeting-ID und das Passwort ein.

Welche technischen Voraussetzungen benötigst du bzw. wie installierst du Zoom?

- Du benötigst die Videokonferenz-Software Zoom

- Du brauchst dazu ein Endgerät (Laptop, Tablet oder Smartphone) mit einer Kamera und einem Mikrofon.

- Falls Du mit Zoom noch nicht vertraut bist, hier die Zoom-Installationshinweise: Diese Verlinkungen rufst du auf der Seite von zoom auf und lädst dir die Software herunter bzw. installierst das Programm. Das ist super einfach, hat sogar Christine geschafft... ganz alleine!

- Für den Laptop: https://zoom.us/j/339530493?pwd=RHRzV0ZKM1JXYkNSVWFQelB6a1U2QT09&status=success

- Für I-Pads: https://apps.apple.com/us/app/id546505307#?platform=ipad

- Für I-Phones: https://apps.apple.com/us/app/id546505307#?platform=iphone

- Für Android Smartphones https://play.google.com/store/apps/details?id=us.zoom.videomeetings
 

 

Referent/in
Platzhalter
Produkt Tags
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Auf der Schwelle zum Neuen- Signale der Zukunft...

Auf der Schwelle zum Neuen- Signale der Zukunft 2021-2023. Einführung

0,00 € *
inkl. 19% USt.,
Lieferzeit: 0 Werktage
Von Dämonen und guten Geistern Zoom-Meeting 2

Von Dämonen und guten Geistern Zoom-Meeting 2

15,00 € *
inkl. 19% USt.,
Lieferzeit: 0 Werktage
Mit Kairos cool durchs Chaos - Einführung

Mit Kairos cool durchs Chaos - Einführung

0,00 € *
inkl. 19% USt.,
Lieferzeit: 0 Werktage