Zyklus I - VI: Räucherkulte und -kulturen IV: Das Gehirn des Himmels - Copale und Räucherituale der Mayas & Azteken
Termin

18 .-  21. Oktober 2018

Beginn Freitag: 18.30 Uhr mit dem Abendessen.  
Samstag: 10 - 13 Uhr, 15 - ca. 18.30 Uhr, anschl. Abendessen 
Sonntag 10 - 14 Uhr inkl. Mittagessen.


Veranstaltungsort

Das AllgäuSeminarhaus
Uttenhofen 3
88299 Leutkirch im Allgäu
www.allgaeuseminarhaus.de
Bitte Unterkunft selbst dort buchen bei Isabelle Frank. 

Anfahrt
Auswahl

260,00 €

inkl. 19% USt.,

ArtikelNr.: 2348-004
Plätze verfügbar

Beschreibung

Der Echte Copal wurde vermutlich von den Mayavölkern im tropischen Regenwald des südlichen Tieflandes entdeckt. Die Maya nannten und nennen ihn Pom, was soviel wie Weg oder Richtung bedeutet. In ihrer rituellen Geheimsprache hieß er u ts'oomen ka'an, ?Gehirn des Himmels?. Denn mit dem köstlichen Duft des Echten Copal wird das göttliche Bewußtsein im Zentrum der Himmelsschichten gefüttert und genährt.

Es gab und gibt zahlreiche Räucherrituale, um Kontakt mit Göttern, Dämonen, Geistverbündeten usw. aufzunehmen. Im Copal-Duft drückt sich eine ganze, uralte, heidnische, schamanische Spiritualität aus. Der Echte Copal hatte auch bei den benachbarten Völkern, vor allem bei den Azteken, eine zentrale Rolle im Opferkult der großen Pyramiden und Tempel.


Wir werden all diesen Riten nachspüren und köstliche Räucherreisen mit echter Musik der Maya und Azteken erleben.

Aus dem Inhalt

- Der Echte Copal in der mesoamerikanischen Ethnobotanik

- Räucherrituale der Maya und Azteken.

- Zur Wortgeschichte von ?Copal?

- Das Geheimnis der anderen ?Copale?

- Copale in aller Welt

- Copal im Schamanismus und in der tradtionellen Heilkunde

Das Wochenende findet in der im Seminarhaus Allgäu in Leutkirch/Uttenhofen statt. Weitere Infos finden Sie hier! Bitte dort selbst die Unterkunft buchen und die Preise für Übernachtung, etc. erfragen.  


Der Zyklus Räucherkulte und -kulturen I-VI wurde von Christian Rätsch und Claudia Müller-Ebeling eigens für LAB.DANM kreiert und wird nur bei uns durchgeführt.

Christian Rätsch und Claudia Müller-Ebeling nehmen uns mit auf eine faszinierende Reise zu Kulten und Kulturen, in denen das Räuchern seit Urzeiten ein fester Bestandteil des Lebens bzw. des Alltags ist. Lebendig und anschaulich geschildert, lassen uns die beiden teilhaben an den unzähligen Reisen, die sie seit über 30 Jahren im Rahmen ihrer Forschungstätigkeiten zum ursprünglichen und noch existierenden Schamanismus unternehmen. Ihre gewonnenen Erkenntnisse und persönlichen Erfahrungen auf diesem Gebiet sind einzigartig und ziehen die Teilnehmer jedes Mal in den Bann. O-Ton vieler TN: "Ich könnte noch stundenlang zuhören...". Artefakte, Fotos, Gemälde,  Kunstgegenstände und zahlreiche Symbole veranschaulichen das Gehörte und lassen die Teilnehmer eintauchen in eine Seelenwelt, deren Existenz wir auf verschiedenen Ebenen ahnen, jedoch noch selten so präzise vor Augen geführt bekommen haben.

Die beeindruckende Musikkenntnisse von Christian Rätsch bereichern die intensiven Räucherduft- und Musikrunden. Außergewöhnliche Musikstücke - fernab vom bekannten Mainstream - kombiniert mit dem betörenden Duft des Räucherwerks, führen die Teilnehmer in tiefe Erlebnisschichten, die vielfältige Bilder, Impulse und Erkenntnisse aus dem inneren Seelenraum zutage fördern. So zehren die Menschen, die an den Wochenendseminaren mit Christian und Claudia teilnehmen, noch lange von dem Erlebten.   


Der Zyklus über das Räuchern in aller Welt umfasst 6 Wochenenden zwischen 2017 und 2019. Jedes Wochenende ist einzeln buchbar. Bei Buchung aller 6 Wochenenden erhält der TN einen LAB.DANUM - Einkaufsgutschein in Höhe von 150 Euro am Ende der 6 Seminare.

War schon:  1. WE: Rituale und Räuchern im Himalaya - Das Wissen der Schamanen (24. - 26. März 2017, Owingen/Bodensee)  

War schon: 2. WE: Mastixduft, Styx und das Orakel von Delphi - Räuchern in der Antike (29.Sept. - 01.Okt. 2017, Leutkirch)

2018:

3. WE: Die Königin von Saba und Düfte aus 1001 Nacht - Räuchern im Orient (09. - 11.März 2018, Leutkirch)

4. WE: Das Gehirn des Himmels - Copale & Räucherrituale der Maya und Azteken (19. - 21.Okt. 2018, Leutkirch)

2019:

5. WE: Die Kunst, dem Duft zu lauschen - Die Räucherkultur in Japan und Asien (29. - 31.März 2019, Leutkirch)

6. WE: Bilsenkraut, Kiefer und Bernstein - Räucherstoffe der Kelten und Germanen (01. - 03.Nov. 2019, Leutkirch)

Empfehlenswerte Bücher zu den Seminaren sind:

Ahnen, Geister und Schamanen, Dr. Claudia Müller-Ebeling
Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen, Dr. Christian Rätsch
Heilpflanzen der Antike, Dr. Christian Rätsch
Meine Begegnungen mit Schamanenpflanzen, Dr. Christian Rätsch
Schamanismus und Tantra in Nepal, Dr. Christian Rätsch, Dr. Claudia Müller-Ebeling
Tiere der Schamanen, Dr. Christian Rätsch, Dr. Claudia Müller-Ebeling
Abgründige Weihnachten, Dr. Christian Rätsch

Produkt Tags